Viktor Frankl Symposium 2018
15. - 16. Oktober 2018

 

Montag,15.10.2018

 

09:00
bis
13:00

 

 

Eröffnung
Rektorin Prof. Mag. Dr. Marlies Krainz-Dürr
Pädagogische Hochschule Kärnten/Viktor Frankl Hochschule

Einbegleitung durch die Studienanfänger Primärstufe
unter der Leitung von Dr. Ingrid Gasser


 

Vortrag 1 - Die Ambivalenz der Autonomie
Univ. Prof. Dr. Peter Heintel, Alpen-Adria Universität


Vortrag 2 - Courage zum Selbst.
Min. Rat Prof. Dr. Thomas Köhler, BMWBF Wien

 

 

Mittagspause

 

14:00
bis
17:00

 

Workshop 1 - Angst als Preis der Freiheit
Univ. Prof. Dr. Peter Heintel, Alpen-Adria Universität

Workshop 2 - Begabung und Exzellenz als Potenzial und Performanz: Als Sinn von der Tiefe in die Höhe
Min. Rat Prof. Dr. Thomas Köhler, BMWBF Wien

Workshop 3 - Von der großen Sehnsucht nach Geborgenheit in einer Welt der Machbarkeit
Inge Patsch, Tiroler Institut für Logotherapie

Workshop 4 - Ja zum Leben – aber wie?
Dr. Franz Joseph Huainigg, Wien

Workshop 5 - Viktor E. Frankl und der Wille zum Sinn
Mag. Dr. Sabine Strauß und Mag. Lieselotte Wölbitsch,
Pädagogische Hochschule Kärnten/Viktor Frankl Hochschule

Workshop 6 - Autonomie als Voraussetzung zur Sinnfindung
Dr. Michaela Pötscher-Gareiß und Mag. Jutta Clarke, MA,
Pädagogische Hochschule Kärnten/Viktor Frankl Hochschule

 

18:00

IM ANSCHLUSS AN DIE WORKSHOPS

Vernissage

zur Ausstellung namhafter Künstlerinnen aus dem Bildungsverbund Süd-Ost mit Musik und anschließendem Buffet in der Galerie der Pädagogischen Hochschule, Hubertusstraße 1

 

Dienstag, 16.10.2018

 

09:00
bis
12:00

 

Begrüßung

Einbegleitung durch die Studienanfänger Primärstufe
unter der Leitung von Dr. Ingrid Gasser

 

Vortrag 1 - Mehr als Selbstbestimmung: vom liebenden und leidenden Menschsein
Inge Patsch, Tiroler Institut für Logotherapie

 

 

Pause

 

 


Vortrag 2 -
Mit Mut zum Glück
Dr. Franz Joseph Huainigg, Wien



 

Mittagspause

 

13:00
bis
15:00


Workshop 1 -
Spielräume im System entdecken
Inge Patsch, Tiroler Institut für Logotherapie

Workshop 2 - „Ja zum Leben – aber wie?“
Dr. Franz Joseph Huainigg

Workshop 3 - Angst als Preis der Freiheit
Prof. Dr. Peter Heintel, Alpen-Adria Universität      

Workshop 4 - Begabung und Exzellenz: Chancen und Risiken in Wien um 1900 – Analogien zu heute
Min. Rat Prof. Dr. Thomas Köhler, BMWBF Wien

Workshop 5 - Viktor E. Frankl und der Wille zum Sinn
Mag. Dr. Sabine Strauß und Mag. Lieselotte Wölbitsch,
Pädagogische Hochschule Kärnten/Viktor Frankl Hochschule

Workshop 6 - Autonomie als Voraussetzung zur Sinnfindung
Mag. Dr. Michaela Pötscher-Gareiß und Mag. Jutta Clarke, MA,
Pädagogische Hochschule Kärnten/Viktor Frankl Hochschule

 

Wir danken den StudienanfängerInnen der Primarstufe und dem Team der Kreativwoche unter der Leitung von Dr. Ingrid Gasser für ihre Beiträge zum Kongressprogramm.

Für die Gestaltung der Tragtaschen für das Symposium danken wir
der Praxis-NMS der Pädagogischen Hochschule/
Viktor Frankl Hochschule unter der Leitung von
Mag. Martina Strutzmann und Astrid Topitschnig, DSA